So laden Sie Fotos von einem Windows-PC in Instagram hoch

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Fotos aus Instagram von Ihrem PC oder Laptop hochladen können.

Fotos Instagram hochladen

Instagram hat Facebook schnell als den besten Ort überholt, um Ihre fotografischen Fähigkeiten online zu präsentieren (oder sogar nur bezaubernde Fotos Ihrer Katze). Mit 75 Millionen täglichen Nutzern ist auch das Publikum für Ihre Kreationen groß. Instagram ist im Grunde genommen eine Smartphone-App, aber es gibt eine offizielle PC-App, obwohl sie ein wenig unintuitiv zu bedienen sein kann – aber keine Angst, denn wir werden Ihnen zeigen, wie es geht.

Siehe auch: So machen Sie bessere Fotos mit Ihrem iPhone

Wie man Instagram unter Windows verwendet: Die Weboberfläche
Wenn Sie die Instagram-Website besuchen und sich bei Ihrem Konto anmelden (oder ein Konto erstellen), haben Sie Zugriff auf die Web-Version der App. Obwohl man davon ausgehen kann, dass dies die gleichen Fähigkeiten wie die mobile Version bietet, fehlt ein sehr wichtiges Feature – man kann keine Bilder hochladen.

  • Wenn Sie eingeloggt sind, zeigt die Hauptseite Ihren Fotofeed genauso an wie in der App selbst. Auf instagram windows 10 bilder hochladen, um dieser der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
  • Oben auf der Seite sehen Sie auch drei Symbole in der oberen rechten Ecke.
  • Diese sind für Erkunden (um neue Leute zu finden, denen du folgen kannst), Benachrichtigungen (wer deine Bilder mochte) und Profile (alle Bilder, die du hochgeladen hast).
  • Mit diesen können Sie immer noch die verschiedenen Bilder genießen, die freigegeben wurden, aber es gibt keine Möglichkeit, Ihre Sammlungen zu bearbeiten oder zu ergänzen.
  • Sie können jetzt auch eine spezielle Instagram Windows-App aus dem Windows-Shop herunterladen, aber Sie können immer noch keine Bilder ohne einen Windows-Touchscreen-Laptop oder -Tablett hochladen.
  • Lesen Sie weiter für einen Workaround.

So laden Sie Fotos von einem PC in Instagram hoch: InstaPic

Es gibt eine Reihe von Drittanbieteranwendungen, die die Funktionen von Instagram unter Windows erweitern. Eine, die Uploads erlaubt, ist InstaPic, das im Windows Store heruntergeladen werden kann. Gehen Sie dazu in die Taskleiste auf Ihrem Windows-Desktop und klicken Sie auf das Warenkorb-Symbol mit dem Windows-Logo in der Mitte. Wenn der Shop geöffnet wird, müssen Sie nur noch auf die Suchleiste in der oberen rechten Ecke klicken und InstaPic eingeben. Sobald Sie die App auf dem Bildschirm haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Free, um sie auf Ihrem Computer zu installieren, und klicken Sie dann auf Open.

Wenn die Anwendung gestartet wird, müssen Sie auf die Schaltfläche Bei E-Mail registrieren klicken und ein neues Konto erstellen. Damit verknüpfen Sie Ihr Instagram-Konto und können dann Bilder direkt aus der InstaPic-App hochladen. Wir hatten mehrere Probleme mit anderen Funktionen der App, vor allem, weil wir keine Timelines sehen konnten, da sich die Funktion Find Friends on Instagram als nicht reaktionsfähig erwies, und oft fehlende Benachrichtigungen. In diesem Sinne denken wir, dass es am besten wäre, InstaPic als reinen Bildbearbeiter und Uploader zu behandeln, der mit der Web-Version von Instagram zusammenarbeitet.
Oben auf dem Bildschirm sehen Sie die verschiedenen Symbole für Suche, Benachrichtigungen/Like, Profil und Instagram Direct. Letzteres ermöglicht es Ihnen, Bilder privat an bestimmte Benutzer zu senden. Dasjenige, auf das wir uns jedoch konzentrieren möchten, ist das Verschlusssymbol rechts neben Instagram Direct. Wenn Sie darauf klicken, wird Ihre PC-Kamera geöffnet.

Von hier aus können Sie auf die blaue, kreisförmige Schaltfläche klicken, um ein Bild aufzunehmen, oder auf die rechteckige Schaltfläche links, die den Windows Explorer öffnet und die Suche nach jedem Bild ermöglicht, das Sie auf Ihrem Computer haben.
Wenn Sie das Bild finden, das Sie in Instagram veröffentlichen möchten, doppelklicken Sie darauf, um das Bearbeitungsfenster zu öffnen.

Jetzt können Sie die normalen Prozesse der Bildverbesserung durchlaufen.

Dazu gehören Zuschneiden, Filter anwenden und viele der Bearbeitungsfunktionen, die Sie von der mobilen Version von Instagram erwarten würden. Wir haben festgestellt, dass die Auswahl an Filtern recht klein ist, wobei einige unserer Favoriten fehlen, aber wenn Sie wirklich Ihren PC benutzen wollen, um auf dem Service zu posten, dann ist dies derzeit das beste Angebot, das wir finden konnten.
Wenn Sie mit der Nachbearbeitung des Bildes fertig sind, klicken Sie auf den Pfeil in der oberen rechten Ecke und das Menü Teilen erscheint. Genau wie in Instagram können Sie jetzt eine Beschriftung schreiben, alle Personen im Bild markieren und an Facebook, Twitter, Tumblr oder Flickr senden, wenn Sie diese Konten verbunden haben.