1 Milliarde XRP werden von der Treuhand befreit; Bitcoin Revival verspricht weniger Dumping

Ripple mit Sitz in San Francisco hat 1 Milliarde XRP-Münzen für einen Teil davon freigeschaltet, um Over-The-Counter (OTC) verkauft zu werden, und, wie üblich, die restlichen Münzen in seine Treuhandkasse zurückgeben. Diese Nachricht kommt Sonntag, den 1. September, als Whale Alert, populäres großes Krypto-Transaktionsalarm-Twitter-Konto, über die schwere XRP-Entnahme twitterte, die es von Ripples Treuhandkontobörse bemerkte.

Jeden Monat erschließt die beliebte XRP-Muttergesellschaft Ripple, die den größten Teil von XRP hält, Milliarden aus ihrer Brieftasche, um sie an institutionelle Investoren und Einzelteilnehmer zu verkaufen. Ripple behauptet, die aus einem solchen monatlichen Verkauf generierten Mittel zu verwenden, um Ripple- und Fonds-Blockchain- und kryptobasierte Initiativen durchzuführen.

Bitcoin Revival verkauft Hunderte von Millionen von Dollar in XRP

Ripples vierteljährlicher Verkauf von Bitcoin Revival beläuft sich auf Hunderte von Millionen Dollar an XRP-Dumping auf dem Markt, von dem Investoren glauben, wie hier zu lesen ist, dass er eine große Rolle bei der kontinuierlichen Abwertung der Münze spielt. Laut Bericht hatte Bitcoin Revival im ersten Quartal (Q1) XRP im Wert von etwa 169,4 Millionen Dollar verkauft, und diese Zahl hatte sich fast verdoppelt auf 50%, als Bitcoin Revival im zweiten Quartal (Q2) dieses Jahres einen Umsatz von etwa 251,5 Millionen Dollar verzeichnete.

Auch gelesen: Ripple wirft Milliarden in XRP ab und stürzt den Einflussnehmer für Preisforderungen; startet Petition

Zukunft der Münze

Ripple verspricht, in diesem Quartal weniger zu verkaufen

Laut einem Bloomberg-Bericht, in dem Ripple auf Vorwürfe der Manipulation des Preises von XRP durch das wahllose Dumping der Münze reagierte, hatte Ripple versprochen, im dritten Quartal dieses Jahres deutlich weniger XRP zu verkaufen, für das sie 1 Milliarde XRP im Wert von derzeit 258.488.781 US-Dollar zurückzog.

In den Ereignissen, die zu Ripples Reaktion auf das Dumping von XRP führten, hatten die Investoren von XRP Ripple gebeten, das Dumping der Münze auf dem Markt einzustellen und damit eine akute Marktmanipulation durchzuführen, von der sie befürchten, dass sie schlecht für die Zukunft der Münze sei. Zum Zeitpunkt der Meldung der Petitionsschrift waren mehr als tausend Unterschriften hinzugefügt worden, da der Protest schnell an Fahrt gewann.